Grenzen ausloten und Möglichkeiten ausweiten, das sichere Gespür, genau zu wissen, wie man Produkte herstellt, die dem Qualitätsanspruch unserer Marke und den Kundenerwartungen gerecht werden – seit 1989 entwickeln wir diesen Anspruch kontinuierlich weiter und arbeiten beständig an dessen Umsetzung für unsere Kollektion.

Einen sehr wichtigen Teil unserer Arbeit heute sehen wir deshalb in der gewissenhaften Kontrolle des mehrstufigen Fertigungsprozesses bei unseren Lieferanten. Vom Einkauf des Garns, dem gesamten Strickvorgang, dem Färben, Zuschneiden, Nähen, Bügeln und nicht zuletzt dem Verpacken der Ware für den Transport sichern wir uns, was die unterschiedlichen Produktionsstationen betrifft, qualitativ und hinsichtlich sozialer wie ökologischer Standards ab. Bereits die erste Entscheidung, welche Baumwollfaser genutzt wird, ist für einen großen Qualitätsunterschied verantwortlich. Unsere Baumwoll-Produkte fertigen wir ausschließlich aus einer hochwertig gekämmten und ringgesponnenen langen Baumwollfaser. Den eklatanten Unterschied zu kadierten und kurzen Fasern merkt man spätestens bei der Veredelung. Hochwertige Nähgarne und eine hohe Stichanzahl machen das Produkt strapazierfähig und langlebig. Die ständige Erweiterung unserer Kollektion ist ein wichtiges Thema. Schnitte, Materialien und Passformen testen unsere Mitarbeiter der Qualitätssicherung und Entwicklung. Auch Schnittänderungen oder -anpassungen werden hier mittels Fitting- Models und aktuellen Körpermaßtabellen vorgenommen. Unsere Kollektion ist hauptsächlich mit dem Siegel „Öko-Tex Standard 100“ zertifiziert, das bedeutet, dass diese Textilien frei von umweltschädlichen Substanzen oder Allergenen, gesundheitlich einwandfrei und hautfreundlich sind.

Promodoro - Corporate Fashion Promodoro - Corporate Fashion